RUB » Einrichtungen » Dezernate » Dezernat 1 » Informationsmanagement » Glossar » Statistik Definitionen

Statistik Definitionen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

H:
Hochschulsemester
Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
Hochschulzugangsberechtigung (HZB)

Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ist ein Sammelbegriff für alle Bildungsabschlüsse, die zur Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule berechtigen. Sie gilt gegenüber der Hochschule als Nachweis der Studierfähigkeit eines Studienbewerbers/einer Studienbewerberin.

„Als Art der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ist der höchste allgemeine
Schulabschluss anzugeben, der den ersten Zugang zum deutschen Hochschulsystem
erlaubt. Für den Fall, dass keine schulische Studienberechtigung vorliegt, ist die HZB
anzugeben, auf der die Erstimmatrikulation basiert.

Studienbewerber/-innen aus dem Ausland, die ein Studienkolleg besuchen, erwerben erst mit dem Abschluss am Studienkolleg eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung.

(Quelle: IT.NRW)